Skip to main content

Vitamin K

Aktualisiertes Laborprofil

Das Interesse an Vitamin K bleibt weiterhin hoch und neue Erkenntnisse bahnen sich ihren Weg in die Präventions- und Therapiekonzepte. Daher hat die GANZIMMUN Diagnostics AG das Profil Vitamin K1 + K2 (9853) aktualisiert. Das Vitamin-K2-Derivat Menachinon-7 (MK-7) weist die beste extrahepatische Bioverfügbarkeit aller bisher untersuchten Vitamin-Derivate auf. Dagegen besitzt Menachinon-4 (MK-4) eine sehr geringe Halbwertszeit im Organismus und liefert keinen ausreichenden Beitrag zur Beurteilung einer Vitamin K-Versorgung. Aus diesem Grund wird zukünftig auf die Bestimmung von MK-4 verzichtet. Stattdessen wird der Vitamin-K-Status mit gleicher Qualität anhand der Verfügbarkeit von Vitamin K1 und MK-7 bewertet.

Weitere Informationen finden Therapeuten in unserer Laborinformation „Vitamin K in aller Munde“.