Skip to main content

Qualitätsmanagement

Qualitätssicherung der GANZIMMUN Diagnostics AG

Seit 2010 ist die GANZIMMUN Diagnostics AG, das MVZ Labor Dr. Kirkamm GmbH, das Ärztliche Zentrum für Labordiagnostik und die Laborgemeinschaft deutscher Heilpraktiker durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 15189 als medizinisches Laboratorium akkreditiert. Darüber hinaus ist die GANZIMMUN Diagnostics AG als Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025 für Prüfungen im Bereich Arzneimittel- und Wirkstoffe, Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung und die Probenahme von Rohr- und Trinkwasser akkreditiert. Dem Labor wird somit - neben der Etablierung und Pflege eines Qualitätsmanagement-Systems - eine hohe technische Kompetenz bescheinigt.

Team Qualitätsmanagement

  • Mo. - Fr. : 7:00 - 16:00 Uhr
  • Tel.: +49 6131 7205-230
  • Fax: +49 6131 7205-50230
  • E-Mail: qm@ganzimmun.de
"Dem Labor wird neben der Etablierung und Pflege eines Qualitätsmanagement-Systems eine hohe technische Kompetenz bescheinigt." Dr. Katja Wyzisk, Leiterin Qualitätsmanagement

Bei uns gehen Sie auf Nummer sicher

  • Höchste Qualitätsstandards unserer Mitarbeiter garantieren wir durch stetige Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramme.
  • Innovative und konstant qualifizierte Analytik ermöglicht uns, die Anforderungen der modernen Labordiagnostik zu erfüllen.
    Die In-Haus Entwicklung von über 90 verschiedenen Verfahren nimmt dabei neben der komplementären Medizin einen großen Bereich ein.
  • Alle Laboruntersuchungen werden durch Validierungs-/Verifizierungsmaßnahmen auf ihre Präzision untersucht. Interne und externe Qualitätskontrollen
    stellen kontinuierlich die Qualität unserer Analysen sicher. Die Zertifikate unserer externen Qualitätssicherung - durchgeführt bei den Instituten INSTAND e. V., 
    Referenzinstitut für Bioanalytik (RfB), UK NEQAS, ERNDIM -können beim Team Qualitätsmanagement angefordert werden.
  • Die Zufriedenheit der Patienten, der einsendenden Ärzte und Institutionen liegt uns am Herzen. Daher werden alle Reklamationen und Beschwerden
    nach einem festgelegten Verfahren bearbeitet. Durch Vorbeuge-, Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen wird die Qualität unserer täglichen Laborarbeit ständig verbessert.
  • Die stetige Steigerung unserer Qualitätsansprüche wird bestätigt durch die externen Begutachtungen von Seiten der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS), des rheinland-pfälzischen Landesuntersuchungsamtes sowie dem Landesamt für Mess- und Eichwesen. Das schließt die Auseinandersetzung und Umsetzung von Neuerungen im Bereich der Akkreditierung, der Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in medizinischen Laboratorien (RiliBÄK) sowie im Bereich der Analytik ein.

Weitreichende Qualitätssicherung

Unser Qualitätsmanagement umfasst:

  • Sicherstellung der Qualität von Untersuchungsverfahren
  • Beschwerdemanagement
  • Risikomanagement
  • Kundenorientierung
  • hohe Mitarbeiterkompetenz
  • Dokumentenwesen
  • Internes Auditwesen
  • Vorgaben zur Präanalytik, Analytik und Postanalytik
  • ständige Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems