Skip to main content

Immunmonitoring

Beurteilung der allgemeinen Immunkompetenz

Unter dem Begriff Immunmonitoring wird die kombinierte Durchführung derjenigen Analysen zusammengefasst, die der Erfassung und Beurteilung der allgemeinen Immunkompetenz eines Patienten dienen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Untersuchungen, die die Anzahl/Frequenz sowie den Phänotyp der verschiedenen Populationen von Immunzellen bestimmen und deren Funktionalität überprüfen.

Laborparameter

Auszug der angebotenen Leistungen

  • Immunphänotypisierung (Zellulärer Immunstatus)
  • Phagozyten-Funktion
  • NK-Zell-Funktion
  • T-Zell-Funktion
  • Zytokinstatus
  • B-Zell-Funktion (Humoraler Immunstatus)