Skip to main content

MTLA (m/w/d) oder BTA (m/w/d) im Bereich Allergielabor

: 40 h
: sofort

  • Bestimmung von Tumormarkern, Infektionsserologie und Knochenstoffwechselparametern mittels automatisierter CLIA-Technik (Liaison XL)
  • Durchführung von Elektrophoresen und manueller ELISA-Tests (Hydrasys 2 Scan)
  • Automatisierte Durchführung von Bestimmungen im Bereich Allergie (IgE, mittels Phadia 1000)
  • Automatisierte Durchführung von Nahrungsmittelunverträglichkeitstests
  • Geräteüberwachung inklusive Wartung
  • Technische Validierung und Freigabe der Analysenergebnisse
  • Aufgaben im Bereich Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 15189
  • Durchführung und Organisation von Laborvergleichen und Ringversuchsproben

  • abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technische/r-Laboratoriumsassistent/in oder als Biologisch-Technische/r-Assistent/in
  • Teamfähigkeit
  • Engagement
  • eine genaue und selbständige Arbeitsweise

  • interdisziplinärer Zusammenarbeit mit einem innovativen Team
  • umfassende Einarbeitung
  • geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht- und Sonntagsdienste
  • modernes Arbeitsumfeld
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • hervorragendes Arbeitsklima
  • flache Hierarchien, kurze Wege und schnelle, gemeinsame Entscheidungen
  • leistungsgerechte Vergütung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • elektronische Zeiterfassung, Freizeitausgleich
  • regelmäßige Firmenevents
  • Gesundheitsleistungen, Vergünstigung im Fitnessstudio
  • freiwillige betriebliche Altersvorsorge (Gruppenvertrag über Entgeltumwandlung)
  • sehr gute Verkehrsanbindung, auch für öffentliche Verkehrsmittel, kostenfreier Firmenparkplatz
  • Jobticket
  • Betriebsverpflegung mit Essenszuschuss
  • Möglichkeit für Dienstradleasing

.

.