Skip to main content

SARS-CoV-2-AK-Neutralisationstest

Ergänzende Analytik zum SARS-CoV-2-Antikörpernachweis

Für den Nachweis eines aktuellen Immunschutzes nach einer bestehenden oder zurückliegenden SARS-CoV-2-Infektion sowie nach einer COVID-19-Impfung steht als „Goldstandard“ der SARS-CoV-2-AK-Neutralisationstest zur Verfügung. Dieser serologische Test misst die hemmende Wirkung von SARS-CoV-2-Antikörpern auf die Bindung der Rezeptor-Bindungsdomäne (RBD) des Spike-Proteins des SARS-CoV-2-Virus an den ACE-Rezeptor der Wirtszellen. Somit zeigt ein positives Ergebnis der Analyse nicht nur an, dass sich das Immunsystem des Patienten mit dem Virus auseinandergesetzt hat, sondern dass die gebildeten Antikörper auch in der Lage sind, den Virus-Eintritt in die Zelle zu blockieren und damit eine Infektion zu verhindern.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Laborinformation „SARS-CoV-2-Surrogat-Neutralisationstest (SARS-CoV-2-NeutraLISA)“.