Startseite Presse Karriere Kontakt / Anfahrt Impressum / rechtl. Hinweise

Downloadcenter

Die Download-Dokumente sind nur für den internen Gebrauch des Empfängers bestimmt. Deren Verteilung, Zitierung und Vervielfältigung - auch auszugsweise - zum Zwecke der Weitergabe an Dritte ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch die Marketingleitung gestattet.

Suchen

Download-Details

Epstein-Barr-Virus-Infektion

Epstein-Barr-Virus-Infektion: sichere Diagnostik durch differenzierte Serologie und Immunfunktionstests

Das Epstein-Barr-Virus gehört zur Gruppe der Herpesviren. Ein herausragendes Merkmal der Herpesviren ist deren Fähigkeit, nach der Primärinfektion im Wirtsorganismus in latenter Form lebenslang zu persisitieren und nach Sekundärreaktivierung rekurrierende Infektionen hervorzurufen. Im Gegensatz zu den neurotropen Herpesviren überlebt EBV in den B-Lymphozyten des Wirts (neurotrope versus lympho-monozytäre Viren). Die Latenz ist hier allerdings nicht im Sinne einer „stillen Integration“ im Wirt zu verstehen, sondern Ausdruck eines Gleichgewichtes zwischen Virusreplikation in den Lymphozyten und der T-Zell-gesteuerten zytotoxischen Abwehrleistung. Im Rahmen einer passageren oder dauerhaften Immundefizienz kann es zu einer verstärkten Replikation und zu einem Anstieg der Viruslast kommen. Während Reaktivierungen bei neurotropen Viren durch das charakteristische klinische Bild (z.B. Herpes-Effloreszenzen) relativ einfach zu diagnostizieren sind, führt die unspezifische Symptomatik einer EBV-Reaktivierung bis heute zu Unsicherheiten.

Erstellt:
2015-5

Download

Um dieses Dokument herunterladen zu können, müssen Sie Angehöriger eines Heilberufes oder Heilgewerbes sein:
Hiermit bestätige ich, dass ich Angehöriger eines Heilberufes oder Heilgewerbes bin und das Dokument ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen werde.

bestätigen

Downloadcenter: befundabhängig

GANZIMMUN-Akademie

September 2016

010203

04

05

06

070809

10

11

Donnerstag, 01.09. von 19:00 bis 20:00

Tennis-, Golf- und Mausarm – Ärmer geht es nicht!

  •   Referent: MSc MSc Antje Rössler, Akademie für Immunologie und Darmgesundheit

Details  

Freitag, 02.09. von 10:00 bis 18:00
Samstag, 03.09. von 08:30 bis 18:00
Sonntag, 04.09. von 08:30 bis 16:00

Wenige Plätze frei: Grundlagenwissen zur Erlernung bioidentischer Hormontherapie - Aufbauseminar

  •   München
  •   Referent: Dr. med. Sabine Räker-Oese
  •   450 Euro inkl. Seminarunterlagen, Softgetränken und umfassender Verpflegung

Details  

Samstag, 03.09. von 09:00 bis 18:00

Hormondiagnostik und -therapie - Basisseminar

  •   Wien, Österreich
  •   Referent: Ärztin Marianne Krug
  •   320 Euro inkl. Seminarunterlagen, Softgetränken und umfassender Verpflegung

Details  

Mittwoch, 07.09. von 17:00 bis 21:00

Wenige Plätze frei: Intestinales Mikrobiom und funktionelle Magen-Darm-Erkrankungen

  •   Karlsruhe
  •   Referent: Michael Martin, Heilpraktiker
  •   25,- Euro pro Seminar inkl. Seminarunterlagen und reichhaltiger Verpflegung

Details  

Mittwoch, 07.09. von 18:00 bis 22:00

ABGESAGT: Orthomolekulare Medizin für die Praxis

  •   Hamburg
  •   Referent: Uwe Gröber, Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin
  •   50 € inkl. Seminarunterlagen, Softgetränken und gesundem Imbiss

Details  

Donnerstag, 08.09. von 19:00 bis 20:00

MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN: Zink: Das Multitalent unter den Spurenelementen

  •   Referent: Uwe Gröber, Apotheker und Mikronährstoffexperte,Akademie für Mikronährstoffmedizin, Essen
  •   kostenfrei

Details  

Freitag, 09.09. von 10:30 bis 19:00
Samstag, 10.09. von 08:30 bis 19:00

ABGESAGT: Schilddrüsenerkrankungen - verstehen und behandeln

  •   Salzburg, Österreich
  •   Referent: Dr. med. Anneli Hainel
  •   320 € inkl. umfangreicher Seminarunterlagen, Softgetränken und Verpflegung

Details  

Zugang für Mitarbeiter ins Intranet  › zum LogIn
Zugang für Mitarbeiter ins Webmail  › zum LogIn
Zugang für Mitarbeiter ins Portal (nur Internet-Explorer)  › zum LogIn
VPN-Zugang für Mitarbeiter  › zum LogIn
Zugang für EDV-Team  › zum LogIn
Help-Desk für GANZIMMUN-Fernwartung  › zum Download