Einzigartig weil ...

 

... bei GANZIMMUN innovative Labormedizin groß geschrieben wird

... das komplette labordiagnostische Programm durchgeführt wird

... alle Fachkreise - auch Vertragsärzte - auf uns bauen können

... Prävention und Therapie vorangetrieben werden

... neben Standards ein hohes Maß an Individualität geboten wird

 

Umfassendes Analysenspektrum für eine zielgerichtete Prävention

ortho_med_1

Einzigartig ist das Leistungsspektrum in der Mikronährstoff-Diagnostik. Denn die Bestimmung kann nicht nur aus Serum, sondern auch aus Vollblut, Speichel oder Urin erfolgen.

Natürlich sind die Messergebnisse aus dem Vollblut hämatokrit-korreliert und spiegeln somit die individuellen Blutbildverhältnisse (in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und erythrozytärer Zellmasse) wider.

Für die höchst präzisen Messungen steht ein umfassendes Spektrum analytischer Methoden zur Verfügung, die ein einzigartiges Maß an Selektivität und Sensitivität bieten. So können selbst niedrigst konzentrierte Spurenelemente erfasst werden.

Auf die Bedürfnisse der Patienten zugeschnittene funktionelle Parameter und diagnose-bezogene Profile dienen der zielführenden Diagnostik.

Das Analysenspektrum erstreckt sich über:

  • Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine
  • Aminosäuren
  • Fettsäuren
  • Entgiftungsparameter
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Organische Säuren
  • Nitrostress
  • Oxidativer Stress

Downloads

  Mikronährstoffe

Prävention, Diagnostik und Therapie

  Biochemie der Entgiftung

Labormedizinischer Einblick in die individuelle Entgiftungskapazität

  Oxidativer Stress

Diagnostik zur Beurteilung des oxidativen Stresses

Innovative Lösungen für eine personalisierte Immundiagnostik

immunologie_

Im akkreditierten Zellkulturlabor kommen modernste Technologien zum Einsatz wie die  Durchflusszytometrie, CBA-Technologie, ELISA, ELISPOT, Immunfluoreszenz, REA und Radioszintillationsmesssung. Diese sensitiven und spezifischen Analyseverfahren ermöglichen eine zielführende Diagnostik von Erkrankungen oder Störungen des Immunsystems.

Die Testsysteme entsprechen den höchsten Anforderungen des labordiagnostischen Qualitätsmanagement und unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung.

Zum Wohle des einzelnen Patienten!

Das Leistungsspektrum umfasst:

Immunmonitoring
  • Immunphänotypisierung (Zellulärer Immunstatus)
  • Phagozyten-Funktion
  • NK-Zell-Funktion
  • T-Zell-Funktion
  • Zytokinstatus
  • B-Zell-Funktion (Humoraler Immunstatus)
  • Glukokortikoid-Reaktivität von Immunzellen
Entzündungsdiagnostik
  • hsCRP
  • Calprotectin (S100A8/A9) im Serum
  • Proinflammatorischer Zytokinstatus
  • TNF-a-Hemmtest
  • Glukokortikoid-Reaktivität von Immunzellen
  • Endotoxin im Serum
  • sCD14 im Serum
  • IP-10 im Serum
Zelluläre Immundiagnostik Allergie
  • Typ IV-Allergie (3HT-Memory-Spot)
  • Pseudoallergie (CAST)
  • Titanimplantat-Unverträglichkeit
Zelluläre Immundiagnostik Infektiologie
  • Borreliose
  • Chlamydien
  • EBV
  • CMV
  • Candida

Downloads

  Immunmonitoring

Check-Up des Immunsystems

  Endotoxinämie

Marker für Silent Inflammation

  3HT-Memory-Spot

Zellulärer Funktionstest zur Überprüfung der allgemeinen und spezifischen Lymphozytenfunktion

  Zelluläre Immunologie

Differenzierung der Lymphozyten-Subpopulationen

  NK-Zell-Aktivität

Tumorabwehr und Biomarker gesunden Alterns

  TNF alpha-Hemmtest

Test zur Evaluation des individuellen Ansprechens auf antientzündliche Präparate

  Titanimplantat-Unverträglichkeit

Ursachen, Diagnostik und Therapie

  Thymusreserve

CD31-Helferzellen als Marker der Thymusfunktion

  IP-10

Sensitiver Marker zum Nachweis einer zellulären Immunaktivierung

  Glukokortikoid-Reaktivität

Bestimmung der Sensitivität auf endogene und pharmakologische Glukokortikoide

  Calprotectin (S100A8/A9)

Biomarker für Entzündung

  Zecken-übertragbare Erkrankungen

Borreliose – Anaplasmose – Babesiose – FSME

  Epstein-Barr-Virus-Infektion

Diagnostik durch differenzierte Serologie und Immunfunktionstests

Diagnostik nicht nur für Risikogruppen

Herzschlag 900x456

Zum einzigartigen patienten-orientierten Angebot zählen die zahlreichen Analysen aus Speichel, Urin und Stuhl, die eine einfache und bequeme Probennahme an jedem beliebigen Ort ermöglichen.

Auch die übersichtlichen, selbsterklärenden Befunde, die sich durch eine umfangreiche fachärztliche Interpretation mit Hinweisen zur weiterführenden Diagnostik sowie individuelle Therapieempfehlungen auszeichnen.

Die umfassende Präventivmedizin ist facettenreich und richtet sich nicht nur an Risikogruppen.

 

Die Labordiagnostik beinhaltet folgende Schwerpunkte:
  • alle relevanten Hormone, Mikronährstoffe, Vitamine und Spurenelemente aus Vollblut, Serum, Speichel und Urin
  • umfassende Immundiagnostik
  • Risikofaktoren für Arteriosklerose, Thrombose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen (LipoMun®, PLAC-Test®, ADMA, Coenzym Q10, NT-proBNP, L-Carnitin, Cholesterin, HDL/LDL, CRP, Homocystein, Triglyceride, ox. LDL u.a.)
  • metabolische Parameter (Adiponectin, CRP, Proinsulin intakt u.a.)
  • mitochondriale Diagnostik, oxidativer Stress, Nitrostress® (ATP, Laktat-Pyruvat,  antiox. Kapazität, DNA-Oxidation, Lipidperoxidation, ox. LDL, Citrullin, Methylmalonsäure, Nitrophenylessigsäure, Nitrotyrosin u.a.)
  • Neurotransmitter
  • Schwermetall-Analysen aus Vollblut, Serum, Urin, Speichel und Stuhl (inkl. DMPS-Tests)
  • Marker für Osteoporose sowie neurodegenerative Erkrankungen
  • Parameter zur Tumorvorsorge (M2-PK, Hämoglobin, Hämoglobin/Haptoglobin; Estronex, cPSA, PSA u.a.)
  • Abklärung spezieller genetischer Risiken – wie für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Thrombose, Osteoporose – sowie erhöhter Erkrankungsrisiken bei toxischen Belastungen und Tabakkonsum

 

Downloads

  Schwermetallbelastungen

Ursachen, Diagnostik und Therapie

  Mikronährstoffe

Prävention, Diagnostik und Therapie

  Immunmonitoring

Check-Up des Immunsystems

  LipoMun® – Lipoproteinprofil

Kleine dichte LDL: Risikofaktor für Atherosklerose

  Oxidativer Stress

Diagnostik zur Beurteilung des oxidativen Stresses

Komplettes labordiagnostisches Spektrum für erfolgreiche Therapien

mikro_und_mikro

Für eine zielgerichtete Therapie steht das komplette Leistungsspektrum der Mikroökologie und mikrobiologischen Stuhldiagnostik zur Verfügung. Auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten zugeschnittene symptom- und diagnose-bezogene Profile erleichtern die Auswahl.

Selbstverständlich werden alle gastrointestinalen Beschwerden mit akkreditierten Methoden abgeklärt - sowohl durch bewährte klassische Untersuchungsverfahren wie die kulturelle Anzucht, die biochemische Indenzifizierung der Bakterien und Keime, als auch mittels modernsten Technologien wie der Massenspektrometrie (MALDI-TOF) und der molekularbiologischen Gensequenzierung.

Einzigartig ist auch die Befundgestaltung: Balkendiagramme lassen auf einen Blick kritische Werte erkennen. Zudem unterstützen die umfangreiche fachärztliche Interpretation sowie praktische Empfehlungen zur Änderung von Lebensstil und Ernährung die Therapiefindung. Für Fragen rund um die Befunde steht die kostenfreie medizinische Hotline zur Verfügung. 

 

Das Analysenspektrum:
  • quantitative kulturelle Untersuchung der bakteriellen und mykologischen Flora mit Bestimmung der Dysbiose
  • alle Parameter für die Untersuchung einer Inflammation,
    einer Malabsorption und Maldigestion,
    der Schleimhautimmunität,
    eines Kolonkarzinoms,
    eines Leaky-Gut-Syndroms,
    einer Gluten-Unverträglichkeit,
    einer Histamin-Intoleranz.
  • Untersuchung des intestinalen Mikrobioms und Metaboloms mittels Next-Generation-Sequencing:
    Nukleinsäure-Sequenzierung des gesamten intestinales Mikrobioms mit Bestimmung der Diversität, des Enterotyps, des Risikos für zusammenhängende Erkrankungen (Inflammation, kardiovaskuläres Risiko, Reizdarmsyndrom, Rheumatoide Arthritis, Nierensteinbildung, Adipositas, Neoplasie, Depression) und der Dysbiose.
    Bestimmung der kurzkettigen Fettsäuren (Buttersäure, Propionsäure, Essigsäure) und der bakteriellen Glukuronidase als Untersuchungen des bakteriellen Metaboloms.
  • komplette Infektions-Stuhldiagnostik:
    bakterielle Enteritis-Erreger,
    virale Enteritis-Erreger,
    alle Parasiten im Stuhl immunologisch und mikroskopisch,
    Clostridium difficile-Infektion immunologisch (GDH, Toxin) und molekularbiologisch (PCR),
    EHEC-, EPEC-Infektion,
    Helicobacter pylori-Kolonisation bzw. -Infektion.
  • Screeninguntersuchung von Rektalabstrichen zum Nachweis  einer Kolonisation durch multiresistente gramnegative Keime mit Resistenztestung, Interpretation des Antibiogramms, Untersuchung des Resistenzmechanismus und anschließender Beurteilung.
  • komplette Varia-Diagnostik: bakteriologische / mykologische Untersuchung von Abstrichen, Sektreten, Punktaten, Sputum u.a. sowie Resistenzbestimmungen.
  • Urin-Diagnostik (Urinsediment etc.)




Downloads

  Das intestinale Mikrobiom

Molekularbiologische Analyse zur umfassenden Beurteilung der Darmflora

  Florastatus

Untersuchungen zum Nachweis einer gestörten intestinalen Mikroflora

  Leaky-Gut-Syndrom

Testverfahren zum Nachweis einer gestörten intestinalen Permeabilität

  Intestinale Parasitosen

Klinik und Diagnostik

  Darmkrebs

Fachinformation zur Labodiagnostik (Früherkennung)

  Pädiatrische Stuhldiagnostik

Stuhldiagnostik bei Säuglingen und Kleinkindern

  Mukosaprotektive Flora

A. muciniphila und F. prausnitzii als Marker einer gesunden Darmschleimhaut

  Firmicutes/Bacteroidetes-Ratio

Einfluss auf Nahrungsverwertung und Körpergewicht

Das komplette Leistungsspektrum der naturheilkundlichen Labordiagnostik sowie einzigartige Service-Angebote aus einer Hand

hp_1

Umfassende Unterstützung bei der Wahl der Laborparameter, bei Fragen zu Untersuchungs-  ergebnissen oder einer individuellen maßgeschneiderten Therapie erhält der Heilpraktiker durch die Labor-Hotline.

Auch das Labormanagementsystem 2D-connect® unterstützt den Heilpraktiker zur optimalen Betreuung seiner Patienten. 2D-connect® beantwortet alle Fragen zur Labordiagnostik und gibt jederzeit Einblick in den Bearbeitungsstatus der Proben im Labor. Auch der Befundabruf in Echtzeit ist möglich. So lassen sich Laboraufträge ganz einfach organisieren.

Zum besonderen Service-Angebot zählt auch die große Auswahl an wissenschaftlichen Fachinformationen, Online-Fortbildungen sowie Fachfortbildungen vor Ort.

Ein weiteres herausragendes Angebot stellt die Heilpraktiker-Laborgemeinschaft (LdH) dar. Deren akkreditiertes Leistungsgspektrum umfasst alle Basisparameter sowie viele Spezialparameter zu attraktiven Preisen.

 

Das spezifische Laborprogramm für Heilpraktiker umfasst:
  • alle Stuhlparameter inkl. Mikrobiom-Diagnostik
  • Parameter zur Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • immunologische Parameter inkl. immunologischer Funktionstests
  • Schwermetalldiagnostik mittels ICP-MS
  • Hormondiagnostik aus Speichel, Serum und Urin
  • Mikronährstoff-Diagnostik aus Vollblut, Serum und Urin inkl. funktioneller Mikronährstoff-Parameter
  • alle Parameter für die komplementäre Onkologie

Downloads

Einzigartig -

der labormedizinische Service

 

Einzigartig ist die labordiagnostische Vielfalt. Die gängigen Laborparameter aus den verschiedensten diagnostischen Bereichen gelten bei der GANZIMMUN längst als Standard. Darüber hinaus werden viele Parameter angeboten, die noch keinen Eingang in die klassische Labordiagnostik gefunden haben. Das erlaubt dem Therapeuten eine große Individualität.

Einzigartig ist der Drang nach Innovation. Stetig werden neueste Analysemethoden oder Messgeräte eingesetzt, um neueste Erkenntnisse aus der medizinischen Forschung direkt in die Laboranwendung zu führen.

Einzigartig ist das umfassende Konzept. Das komplette Leistungsspektrum der Labordiagnostik gibt allen Fachkreisen die Möglichkeit ihre Analysen aus einer Hand zu erhalten.

Einzigartig durch die Kombination aus Parametern, die der Therapie und der Prävention dienen. So können Krankheiten erkannt und geheilt werden – es können aber auch Risiken erkannt werden, um Gesundheitsbeschwerden zu vermeiden.

Einzigartig sind die Online-Seminare, die live abgehalten werden. Die Referenten sind erfahrene Fachärzte, Heilpraktiker und Therapeuten und präsentieren aktuelle medizinische Themen.

Bestätigung
Um dieses Dokument herunterladen zu können, müssen Sie Angehöriger eines Heilberufes oder Heilgewerbes sein: Hiermit bestätige ich, dass ich Angehöriger eines Heilberufes oder Heilgewerbes bin und das Dokument ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen werde.